and isn't it a time to wonder...

Eastern Holiday
Nach 2,5 Monaten Arbeit steht mein erster Urlaub an, der in der 'alten Heimat' verbracht wird. Bin gestern gleich nach der Arbeit losgeflogen (diesmal ein schrecklicher Sitzplatz in der allerletzten Reihe, wo kein Fenster mehr war aber stattdessen die ganze Zeit über ohrenbetäubender Lärm), um die Zeit maximal auszunutzen. Aber heute waren sowieso keine familiären Aktivitäten geplant, ein kompletter Faulenzertag mit viel Lesen, Schlafen, Fernseh schauen und endlich auch mal wieder ein bißchen auf dem Ergometer sporteln. Mit der Aussicht auf die vielen Schokoladeneier muss man vorbeugen!

Freu mich schon auf morgen, wo ich endlich endlich meine kleine Nichte wiedersehen werde!

Freitag, 21. März 2008, 23:06h ~ karsti ~ Kommentieren


 
Fernseh schauen? Lief doch nichts anständiges ;o)

 link